Jump to content

Privacy Policy

Datenschutzrichtlinien und DSGVO
Privacy Policy & GDPR

(English translated version: Privacy Policy)

 

Datenschutzrichtlinien von clutch-solution.com (Letztes Update Februar 2021)
Sobald Sie diese Website besuchen, um Informationen gegen den Eigentümer und Betreiber von clutch-solution.com zu sammeln oder um Schäden und/oder Nachteile für den Eigentümer und Betreiber von clutch-solution.com zu verursachen, haben Sie diese Website sofort und unmittelbar zu verlassen.

1. Anmeldeformular
Es besteht die Möglichkeit, dass während der Anmeldung die Website Kunden(Benutzer, Mitglied) auffordert, unserem Unternehmen den Zugriff auf Kontaktinformationen, wie zum Beispiel E-Mail und Name, zu ermöglichen. Diese Informationen sind notwendig, um die Leistungsfähigkeit unseres Dienstes zu unterstützen und zu entwickeln, um den Nutzern weitere Dienste zu ermöglichen und um clutch-solution.com bei der Erstellung allgemeiner Statistiken über die Nutzung unserer Website zu helfen. Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, die Kontaktdaten von Kunden(Benutzer, Mitglied) zu verwenden, um eine Mailingliste im Falle von Änderungen an unserer Website zu erstellen und gegebenenfalls Betroffene zu kontaktieren. Die Website clutch-solution.com ist für diese Kontaktinformationen verantwortlich und gibt sie nicht an Dritte weiter. Anonymisierte Informationen, wie zum Beispiel Konten ohne E-Mail-Adressen oder Namen, können von clutch-solution.com oder gegebenenfalls durch Dritte zur Erfassung der allgemeinen demografischen Daten verwendet werden.
 

2. Cookies
Cookies sind ein Teil von der Website clutch-solution.com und werden gelegentlich verwendet, wie zum Beispiel in Forenbereichen dieser Website. Diese gespeicherten Daten ermöglichen ein reibungsloses Funktionieren der Website und bewerkstelligen besondere Vorteile, wie zum Beispiel einen automatischen Log-In.
 

3. E-Mail-Adresse
Jeder Kunde(Benutzer, Mitglied), der eine Mitgliedschaft bei der Website clutch-solution.com hat, bekommt möglicherweise einen monatlichen Newsletter. Darüber hinaus erhalten Nutzer eventuell E-Mails, sobald sie sich mit ihrer E-Mail-Adresse für Forengespräche angemeldet haben.
 

4. Automatisch gespeicherte Informationen
Die IP-Adresse der Kunden(Benutzer, Mitglieder) wird verwendet, um uns bei Problemen mit unseren Servern zu unterstützen und zu helfen. Darüber hinaus helfen die IP-Adressen unserem Unternehmen, unsere Website korrekt zu führen. Sobald der Kunde(Benutzer, Mitglied) clutch- solution.com besucht, speichern wir die IP-Adresse in einer Log-Datei/Protokolldatei auf einem externen Server. Diese personenbezogenen Daten werden von uns selbst verwendet und stehen anderen nicht zur Verfügung.
 

5. Informationen zu Software und Benutzern(Kunden)
In Bezug auf Hardware-ID-Daten speichert unser Unternehmen einige abgeschirmte Computer-Hashs und Hardware-IDs von Kunden(Benutzern, Mitgliedern), um sicherzustellen, dass es nur den Zugang zur Software von dem Computer aus gibt, von dem das VIP-Privat"Abonnement" oder "Mitgliedschaft" erworben wurde. Die Software kann nur auf einem Computer aktiviert und benutzt werden und ist auf keinem anderen Computer oder sonstigem Gerät verfügbar. Im Hinblick auf IP-Adressen (real/vpn/proxy) garantiert clutch-solution.com eine vertrauenswürdige Handhabung. Wir schützen empfangene und versendete E-Mails und stellen die Privatsphäre unserer Kunden(Benutzer, Mitglieder) sicher. Wir senden Daten von Ports an unseren Session-Server mit npcap. Unser Unternehmen speichert E-Mail-Adressen in unserer Datenbank, veröffentlicht oder teilt diese privaten Informationen jedoch mit keinem Dritten.
 

6. Log-in-Informationen
Personenbezogene Daten von Kunden(Benutzern, Mitgliedern) werden als privat und vertraulich eingestuft. Die Website clutch-solution.com ist für diese Daten verantwortlich und gibt sie nicht an Dritte weiter.
 

7. Zahlungs-E-Mail-System
Alle Zahlungen von Kunden(Benutzern, Mitgliedern), wie zum Beispiel über PayPal oder andere, werden vertraulich behandelt. Es findet kein Austausch zwischen der Website clutch-solution.com und Dritten statt. Mit Ausnahme von den Administratoren von clutch-solution.com hat niemand Zugriff auf diese Informationen.
 

8. Öffentliche Foren
Unsere Kunden(Benutzer, Mitglieder) können verschiedene Mittel wie Foren, Nachrichten und Newsgruppen auf unserer Website benutzen. Alle Daten, die in einem der aufgeführten Bereiche kundgetan wurden, werden zu öffentlichen Informationen. Jeder Kunde(Benutzer, Mitglied) ist für seine persönlichen Daten verantwortlich und sollte damit mit Vorsicht umgehen.
 

9. Links
Unsere Website enthält verschiedene Links zu verschiedenen Websites, die nicht zu der Website clutch-solution.com, sondern zu Dritten gehören. Unser Unternehmen ist im Regelfall nicht verantwortlich oder schuldhaft für Inhalte auf diesen Websites, außer clutch-solution.com erklärt ausdrücklich eine Zugehörigkeit, ein Sponsoring oder eine Verbindung mit dem Eigentümer, Betreiber oder Sponsor.
 

10. Kontaktaufnahme mit der Website
Sobald der Kunde(Benutzer, Mitglied) Fragen zur den Datenschutzrichtlinien/Datenschutzerklärung, zum Ablauf unserer Website oder zum Handelsbetrieb mit der Website clutch-solution.com hat, soll er nicht zögern einen Administrator per Privatnachricht oder E-Mail zu kontaktieren. clutch-solution.com/contact-us (Kontaktiere uns)
 

 


DSGVO:

Datenschutzerklärung
Der Betreiber dieser Website nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung vertraulich behandeln. 
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist die Digital Smart Solution UG.


Ihre Betroffenenrechte
Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).
Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Registrierung auf unserer Website
Art und Zweck der Verarbeitung:
Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten (z. B. Telefonnummer und E-Mail-Adresse). Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten.

Rechtsgrundlage:
Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Empfänger:
Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Speicherdauer:
Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen keinen Zugang auf unsere angebotenen Inhalte und Leistungen gewähren.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen
Art und Zweck der Verarbeitung:
Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung ausführen zu können.

Rechtsgrundlage:
Die Verarbeitung der Daten, die für den Abschluss des Vertrages erforderlich ist, basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Empfänger:
Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:
Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Diese betragen grundsätzlich 6 oder 10 Jahre aus Gründen der ordnungsmäßigen Buchführung und steuerrechtlichen Anforderungen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen keinen Zugang auf unsere angebotenen Inhalte und Leistungen gewähren.

Kommentarfunktion
Art und Zweck der Verarbeitung:
Wenn Nutzer Kommentare auf unserer Website hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Rechtsgrundlage:
Die Verarbeitung der als Kommentar eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Durch Bereitstellung der Kommentarfunktion möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Interaktion ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Empfänger:
Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:
Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist grundsätzlich der Fall, wenn die Kommunikation mit dem Nutzer abgeschlossen ist und das Unternehmen den Umständen entnehmen kann, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen keinen Zugang zu unserer Kommentarfunktion gewähren.

Newsletter
Art und Zweck der Verarbeitung:
Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihnen den abonnierten Newsletter per E-Mail zuzustellen. Die Angabe Ihres Namens erfolgt, um Sie im Newsletter persönlich ansprechen zu können und ggf. zu identifizieren, falls Sie von Ihren Rechten als Betroffener Gebrauch machen wollen.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (bspw. Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage:
Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Website abmelden oder uns Ihren Widerruf über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Empfänger:
Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:
Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung können wir Ihnen unseren Newsletter leider nicht zusenden.

Kontaktformular
Art und Zweck der Verarbeitung:
Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechtsgrundlage:
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Empfänger:
Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:
Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.

Eingebettete YouTube-Videos
Art und Zweck der Verarbeitung:
Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters, Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre (https://policies.google.com/privacy). Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für die Einbindung von YouTube und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:
Der Aufruf von YouTube löst automatisch eine Verbindung zu Google aus.

Speicherdauer und Widerruf der Einwilligung:
Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Drittlandtransfer:
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

SSL-Verschlüsselung
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Externe Inhalte und Google Fonts

Unsere Website bindet Inhalte anderer Anbieter ein. Dies können Schriftarten und technische Bibliotheken sein. Dazu gehören Google Fonts. Dies geschieht aus technischen Gründen durch das Laden dieser Inhalte von einem Browser auf einen anderen Server. Dabei wird die aktuell verwendete IP des Browsers und der Browser des anfragenden Systems übermittelt. Bitte beachten Sie diesbezüglich die entsprechende Datenschutzerklärung des Drittanbieters.

Google Analytics

Unsere Webseite nutzt Google Analytics, den Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“). Google Analytics nutzt „Cookies“, kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und Daten zur Nutzung unserer Webseite speichern. Die vom Cookie erzeugten Daten über die Nutzung unserer Webseite werden an einen Google Server in die USA übertragen und gespeichert. Da auf unseren Webseiten eine IP-Anonymisierung aktiviert ist, wird Ihre IP-Adresse von Google gekürzt. Dies gilt für Mitgliedstaaten der Europäischen Union und anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass die volle IP-Adresse an einen Google Server in den USA übertragen und erst dort gekürzt wird. Google nutzt diese Informationen um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um für uns Berichte über die Nutzung der Webseite zusammenzustellen und um weitere statistische Daten zu erheben. Ihre IP-Adresse wird dabei niemals mit anderen auf Google gespeicherten Daten zusammengeführt. Die Verwendung von Cookies kann durch eine Einstellung in ihrem Browser verboten werden; dies kann jedoch unter Umständen die Funktion unserer Webseite beeinträchtigen. Mittels eines speziellen Zusatzprogramms für ihren Browser (Add On) können Sie die Sammlung von Daten durch Google Analytics desaktivieren. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass in diesem Fall nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können auch das Browser-Plugin herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Google ist im Rahmen des „EU-US Privacy Shield“ Abkommens zertifiziert. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de). Eintrag in die Privacy-Shield-Liste (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Allgemeine Hinweise & Pflichtinformationen

Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge können ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht durchgeführt werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen wird durch den Widerruf nicht berührt. Recht, unter besonderen Umständen der Datenerhebung und Direktwerbung zu widersprechen (Art. 21 DSGVO). Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 ABS erfolgt. 1 LTR. E oder F DSGVO erfolgt haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Dies gilt auch für Analysen auf Grundlage dieser Vorschriften. Die Rechtsgrundlage für die entsprechende Verarbeitung ist in dieser Datenschutzerklärung dargelegt. Wenn Sie nicht einverstanden sind, es sei denn, wir können nachweisen, dass die zwingenden Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen verarbeitet relevante personenbezogene Daten nicht, es sei denn, sie werden in (Widerspruchsgrundlage ART. 21 (1) DSGVO).

Erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Manipulation von Direktwerbung, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen, dies steht im Zusammenhang mit solcher Direktwerbung . Im Falle Ihres Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle eines Verstoßes gegen die DSGVO behält sich die betroffene Person das Recht vor, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, insbesondere in den Mitgliedstaaten ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres gewöhnlichen Arbeitsplatzes oder des mutmaßlichen Verstoßes, einzureichen. Das Beschwerderecht lässt andere verwaltungsrechtliche oder gerichtliche Rechtsbehelfe unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die von uns automatisiert verarbeiteten Daten in einem maschinenlesbaren universellen Format zu erhalten, die auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Vertragserfüllung an Sie oder einen Dritten übermittelt werden. Sofern Sie die Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermitteln, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- und TLS Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung sensibler Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen und Anfragen, die durch unseren Seitenbetreiber an uns gesendet werden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Die verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile. Bei aktivierter SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung können Dritte die von Ihnen an uns übermittelten Daten nicht mitlesen.

Löschung oder Sperrung von Daten

Ihre persönlichen Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies absolut notwendig ist um die angegebenen Dienste zu leisten und es vom Gesetz vorgeschrieben ist. Nach Ablauf dieser Fristen werden die persönlichen Daten der Nutzer regelmäßig gesperrt oder gelöscht.

Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie können zu jedem Zeitpunkt Informationen über Ihre bei uns gespeicherten Daten erbitten. Diese können auch berichtigt, gesperrt oder, sofern die vorgeschriebene Zeiträume der Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung abgelaufen sind, gelöscht werden. Unser Datenschutzmitarbeiter hilft Ihnen bei allen entsprechenden Fragen. Seine Kontaktdaten finden Sie weiter unten.

Gesperrte Daten werden in einer speziellen Sperrdatei zu Kontrollzwecken verwahrt. Wenn die gesetzliche Archivierungsverpflichtung abgelaufen ist können Sie auch die Löschung der Daten verlangen. Innerhalb der Archivierungsverpflichtung können wir Ihre Daten auf Wunsch sperren.

Änderungen oder Widerruf von Einwilligungen können durch eine Mitteilung an uns vorgenommen werden. Dies ist auch für zukünftige Aktionen möglich.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Wenn Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten einschränken, dürfen nicht gespeicherte Daten nur zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte anderer natürlicher oder juristischer Personen eingewilligt oder verwendet werden. Die Mitgliedstaaten gehen wichtige Gründe des öffentlichen Interesses an. In folgenden Fällen haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Wenn Sie mit der Richtigkeit der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten nicht einverstanden sind, benötigen Sie in der Regel Zeit, um diese zu überprüfen. Während des Tests haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtswidrig ist / erfolgt, können Sie statt der Löschung eine Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung eines Rechtsanspruchs benötigen, verlangen wir von Ihnen, dass Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken und nicht löschen. Wenn Sie gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch einlegen, müssen Sie Ihre Interessen mit unseren abwägen. Sofern nicht klar ist, wessen Interessen im Vordergrund stehen, haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Externer Email Anbieter Zoho
Wir nutzen „Zoho Mail“, ein Angebot der American Zoho Corporation (nachfolgend „ZOHO“) zur Abwicklung unserer E-Mail-Dienste (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Zoho ist im Rahmen des „EU-US Privacy Shield“ Abkommens zertifiziert und garantiert somit einen angemessenen Datenschutz. Zoho hat folgende Informationen zu Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung veröffentlicht: Datenschutzerklärung (https://www.zoho.com/privacy.html), Bereit für die DSGVO mit Zoho (https://www.zoho.com/gdpr.html), Eintrag in die Privacy-Shield-Liste (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TOJbAAO&status=Active).

 

Kontakt zum Datenschutzmitarbeiter:
Für Fragen zum Datenschutz schicken Sie uns bitte eine Nachricht an [email protected] mit dem Betreff „Datenschutz“.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation: Kontakt über das Kontaktformular.
Die Datenschutzerklärung wurde mithilfe der activeMind AG erstellt, den Experten für externe Datenschutzbeauftragte (Version #2019-04-10).

Third Parties

SendGrid
SendGrid is used by this website to process and deliver emails.
Invisible reCAPTCHA
This site uses a CAPTCHA to ensure humans are performing certain actions. The CAPTCHA provider may set a session cookie and get information about your internet browser and device accessing this website.
×
×
  • Create New...

Important Information

Please read and accept our: Privacy Policy(DSGVO), Terms of Use and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.